• Pfaffenhofen Lambertuskirche

  • Zum Heiligen Kreuz in Weiler

  • Gemeinsam sind wir " stark"

Herzlich Willkommen

                                                              in unserer Kirchengemeinde Pfaffenhofen-Weiler

"Wirklich leben ist das Allerseltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur." (Oscar Wilde)

Trifft das nicht in's Schwarze?

Wir sind in unserer neuen fusionierten Kirchengemeinde Pfaffenhofen-Weiler der festen Überzeugung, dass wirklich leben möglich ist. Und dass dies eine wunderbare Erfahrung für uns alle  ist. Dazu wollen wir mit beiden Beinen fest auf unserer Erde stehen und  gleichzeitig ausgestreckt sein zum Himmel und offen für seine Geheimnisse.

Alle unsere Aktivitäten, zu denen wir jedermann sehr herzlich einladen, wollen die Spuren Gottes in unser aller Leben entdecken und froh darüber werden.

Seien Sie willkommen!

 Ihr Pfarrer J. Wendnagel mit Kirchengemeinderat

Kirchenwahlen am  01. Dezember 2019

 

Kandidaten zur Wahl

 

1.    Christina Dülsen

2.    Brigitte Hüttner

3.    Uta Leipner

4.    Waldemar Mayer

5.    Magret Munz

6.    Anike Neher

7.    Sylvia Rustler

8.    Tilmann Schiedel

Wir stellen die Kandidaten in den nächsten Ausgaben der RMZ/ Gemeindekästen vor!

 

Taufsonntage 2019

27.10.2019

24.11.2019

Jahreslosung

Suche Frieden und jage ihm nach

Psalm 34,15

Churchnight 2019

Ganz herzlichen Dank an alle Mitwirkenden und an alle, die Churchnight mit Süssigkeiten unterstützt haben!!

Die Kinder haben sich sehr gefreut darüber. Es war ein toller Abend, bei dem uns Matthias Jungermann alias “Radieschenfieber” viel zum Lachen brachte.

Ganz herzlichen Dank auch für das Opfer in der Kirche, mit dem wir die Ausgaben für unseren Künstler decken konnten.

Beim “ Wurst und Weck”- Verkauf durften wir uns dieses Jahr über ein Plus für unsere Jugendkasse freuen!

Ganz herzlichen Dank auch dafür!

Maren Böckle und Team

 

Tageslosung

für den 14. November 2019

O HERR, hilf! O HERR, lass wohlgelingen!

Psalm 118,25

Gott ist’s, der in euch wirkt beides, das Wollen und das Vollbringen, nach seinem Wohlgefallen.

Philipper 2,13